Wie wichtig ist Geld – viel Geld?

Webmaster Friday

Diese Woche dreht sich beim Webmaster Friday alles ums Geld. Bloggen für Geld? Geld fürs bloggen? Werbung ja? Werbung nein? Was denn nun und warum überhaupt? Und los geht's!

Geld und Bloggen, passt das zusammen?

In gewisser Weise passen ein Blog und Geld mit Sicherheit zusammen. Nichts spricht gegen eine Monetarisierung. Die Frage ist aber wie man Geld mit seinem Blog machen will. Zu viel und zu aufdringliche Werbung verschreckt die Leser, zu viele bezahlte Artikel verderben die persönliche Note und Meinung eines Blogs. Natürlich gibt es noch weitere Möglichkeiten, wie z.B. die Arbeit mit Partnerprogrammen, aber belassen wir es einfach mal bei den genannten Punkten.

Gehören Geld und Bloggen zusammen?

Nein, ich blogge auch und auf diesem Blog befindet sich weder Werbung, noch bezahlte Artikel und auch keine Affiliatelinks. Was nicht heißen soll, das sich das nicht ändern kann. ;-)

Auch die Qualität eines Blogs bzw. seines Inhalts kann man nicht an evtl. vorhandener Werbung oder anderen Monetarisierungsarten messen. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden.

Will man auch im Blog das berühmte "Wachstum"?

Natürlich wünscht man sich auch für seinen Blog das berühmte "Wachstum". Wer freut sich nicht wenn sein Blog gelesen wird und über steigende Einnahmen wird sich mit Sicherheit auch keiner beklagen. Auch als privater Blogger, der mit seinem Blog keine finanziellen Absichten hat, ist man doch froh über jeden Stammgast und Feedleser. Und jeder der auf seinem Blog Werbung schaltet oder anderweitig Geld mit seinem Blog verdient freut sich natürlich umso mehr über steigenden Traffic.

Wie wichtig ist Geld? Wie wichtig ist es viel Geld zu haben?

Wer bestreitet sich über Geld zu freuen, lügt. Jeder freut sich über Geld und jeder weiß auf Anhieb mehrere Dinge die er von dem Geld kaufen würde, Zumindest behaupte ich das jetzt einfach mal. Andererseits macht Geld alleine auch nicht glücklich, von daher ist diese Frage eigentlich obsolet. Wobei, ein Mac wäre ja schon was feines. Und ein neues Auto. Und, ach lassen wir das. ;-)

Das ist also mein kleiner Beitrag zum Webmaster Friday. Wie sieht es bei euch aus? Schaltet ihr Werbung auf dem Blog? Wie wichtig ist euch die Monetarisierung eures Blogs?

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Wie wichtig ist Geld – viel Geld?”

  1. Wie wichtig ist Geld? | SEO-Selfmade

    25. Februar 2011 um 11:31

    […] finde ich vorallem den Abschnitt: Geld regiert die Welt und das Benjamin Franklin Zitat. Nikoniert fasst sich ziemlich kurz, erwähnt auch seine Sicht als Blogger und beginnt am Ende sogar etwas zu […]