Was treibt ihr für Sport?

Webmaster Friday

Beim WebmasterFriday geht es diese Woche um den Sport. Schon wieder so ein Thema, mit dem ich nicht viel anfangen kann. ;) Allerdings war das mal ganz anders.

Was treibt ihr für Sport?

Aktuell bin ich ein absoluter Sportmuffel, was in Anbetracht der vielen Schreibtisch-Arbeit nicht die ideale Lösung ist. Ich und vor allem mein Rücken sind uns einig, dass sich das wieder ändern muss, doch drehen wir die Zeit erst mal um mindestens zehn Jahre zurück.

Was war!

Viele Jahre spielte ich beim TuS Eintracht Bielefeld Badminton. Mindestens einmal in der Woche war Training angesagt. Zusätzlich hieß es einmal die Woche ab ins kühle Nass. Die DLRG rief zum Training. Zu guter Letzt ging es ebenfalls wöchentlich zum PSV zum Ju Jutsu.

Zum Ende meiner Realschulzeit wurde meine Aktivität bei allen Vereinen nach und nach weniger. Einige Jahre später startete ich dann noch mal einen Versuch mit Rücken- und Ausdauertraining im Studio, doch auch dieses ebbte nach wenigen Monaten ab.

Was ist!

Inzwischen bin ich in Sachen Sport eine ziemliche faule Socke geworden. Auch die Tatsache, dass ich vorletztes Jahr mit dem Rauchen aufgehört habe, hat daran nicht viel geändert. In Sachen Sport muss sich allerdings einiges ändern.

Was wird?

Was wird? Das ist eine gute Frage. Klar ist, dass sich etwas ändern muss. Ich werde also meinen inneren Schweinehund überwinden müssen. Im Klartext wird dies heißen, das ich wieder anfangen werde zu joggen und mir auf kurz oder lang wieder ein Studio suchen werde. Des Weiteren habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen, wieder mehr schwimmen zu gehen, wenn gleich auch nicht mehr im Verein und in Form von Rettungsschwimm-Training.

Alles in allem habe ich mir damit sicherlich eine Menge aufgehalst, doch es muss was passieren, denn von nichts kommt nichts. :)

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Was treibt ihr für Sport?”

  1. Snooker ist meine Sportart (Webmaster Friday)

    11. März 2012 um 18:37

    [...] von Nikonierer.de gibt zu etwas faul zu sein, nimmt sich aber auch für die Zukunft vor sportlicher zu [...]

Kommentar abgeben: