Usability – was sollte ein guter Blog bieten?

Webmaster Friday

Diese Woche geht es beim Webmaster Friday um das Thema Usability. Welche Funktionen muss ein Blog mit sich bringen? Sollte man eine Seite über den Autor/die Autoren zur Verfügung stellen? Wie sollte die Navigation aufgebaut sein? Welchen Stellenwert haben statische Seiten? Die Liste ist lang und hier folgt nun eine Auswahl meiner Must-Haves für den Blog.

Verlinkung

Der überwiegende Teil der Inhalte wird in einem Blog in chronologischer Reihenfolge dargestellt. Somit ist es wichtig für eine gute interne Verlinkung zu sorgen. Zum einen macht sich eine Liste von ähnlichen Artikeln immer ganz gut, zum anderen sollte auch innerhalb des Artikels passende Schlüsselwörter zu Tag-Seiten, Kategorien oder auch anderen Artikeln verweisen.

Ähnliche Artikel

Um ähnliche Artikel anzuzeigen habe ich eigentlich seit Ewigkeiten zwei kleine Funktionen von Frank Bültge im Einsatz, welche ich auf seinem Blog leider nicht mehr finde. Die beiden Funktionen, welche in die functions.php des Themes gehören, finden ähnliche Artikel anhand von Schlagworten. Gibt es inzwischen bessere, performantere Möglichkeiten? Hab mich damit noch nicht viel auseinander gesetzt und bin für Tipps dankbar.

functions.php
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
function fbbl_get_related_posts() {
    global $wpdb, $post;
    $now      = current_time('mysql', 1);
    $tags     = wp_get_post_tags($post->ID);
    $taglist  = "'" . str_replace("'", '', str_replace('"', '', urldecode($tags[0]->term_id))). "'";
    $tagcount = count($tags);
   
    if ($tagcount > 1) {
        for ($i=1; $i<=$tagcount; $i++) {
            $taglist = $taglist . ", '" . str_replace("'", '', str_replace('"', '', urldecode($tags[$i]->term_id))) . "'";
        }
    }
 
    $query = "SELECT DISTINCT p.*, count(t_r.object_id) as cnt FROM $wpdb->term_taxonomy t_t, $wpdb->term_relationships t_r, $wpdb->posts p WHERE t_t.taxonomy ='post_tag' AND t_t.term_taxonomy_id = t_r.term_taxonomy_id AND t_r.object_id  = p.ID AND (t_t.term_id IN ($taglist)) AND p.ID != $post->ID AND p.post_status = 'publish' AND p.post_date_gmt < '$now' GROUP BY t_r.object_id ORDER BY cnt DESC, p.post_date_gmt DESC LIMIT 5;";
 
    return $wpdb->get_results($query);
}

function fbbl_related_posts(){
 
    $related_posts = fbbl_get_related_posts() ;
 
    if ($related_posts) {
        foreach ($related_posts as $related_post ) {
            $related_post_output = '<li>';
            $related_post_output = $related_post_output . '<a href="'.get_permalink($related_post->ID) . '" title="' . wptexturize($related_post->post_title) . '">' . wptexturize($related_post->post_title) . '';
            $related_post_output = $related_post_output . '</a></li>';
            echo $related_post_output;
        }
    } else {
        echo '<li>' . __('Keine &auml;hnlichen Beitr&auml;ge') . '</li>';
    }
}
An gewünschter Stelle in z.B. der single.php
1
2
3
4
5
6
<div class='relatedPosts'>
  <h4>Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:</h4>
    <ul>
    <?php fbbl_related_posts(); ?>
    </ul>
</div>

In diesem Bereich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten und Plugins, die unter anderem auch nach Artikeln anhand der Kategorien suchen, allerdings habe ich mir noch keines davon näher angesehen.

Verlinkung innerhalb des Artikels

Auch innerhalb des Artikels lassen sich bestimmt Schlüsselwörter und Phrasen automatisiert verlinken. Da mein momentan eingesetztes Plugin nicht mehr weiterentwickelt wird, bin ich hier auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit und freue mich über Anregungen und Tipps.

Die Suche

Viele mögen die Suchfunktion von WordPress nicht und mäkeln an der Qualität der Ergebnisse. Ob man nun auf eine angepasste Google-Suche setzt oder die bestehende Suchfunktion von WordPress nutzt, es muss in jedem Fall ein gut sichtbares Eingabefeld vorhanden sein.

Neue Kommentare abonnieren

Außerdem ein Must-Have-Feature ist die Möglichkeit neue Kommentare eines Artikels via E-Mail abonnieren zu können. In Deutschland muss die Anmeldung der E-Mailadresse über eine Double-Opt-In-Funktion erfolgen. Nach dem Aussterben der angepassten Pluginversion von Subscribe To Comments durch die Infogruke, stellt hier Subscribe To Comments Reloaded das Maß aller Dinge dar.

Infos zum Autor

Natürlich möchte man auch etwas über den Autor des jeweiligen Artikels wissen. Betreibt man seinen Blog überwiegend alleine, so ist es denke ich sinnvoll eine About-Seite einzurichten und bei eventuellen Gastartikeln gezielt am Anfang des Artikels auf den Autor und weitere Informationen (z.B. ein Link zu seinem Blog) hinzuweisen.

Hat ein Blog mehrere Autoren, bzw. befinden sich auf einem Blog viele Gastbeiträge, so ist es evtl. eher oder aber auch zusätzlich sinnvoll eine kleine Autorenbox unterhalb des Artikels anzubringen, in dem die nötigsten Infos untergebracht sind. So ist es auch auf diesem Blog gelöst. Nichtsdestotrotz wird auch auf diesem Blog die Autorenbox mit der Zeit sicherlich noch ein wenig erweitert und auch eine getrennte About-Seite soll noch folgen.

27" TFT vs. 3,7" Smartphone

Es ist heute keine Besonderheit mehr, das Leute mobil online sind. Im Büro am 27" Monitor, Daheim auf dem Sofa mit dem 10" Tablet und in der Bahn mit dem 3,7" Smartphone. Für alle Auflösungen muss eine brauchbare Lösung her. Einerseits besteht natürlich die Möglichkeit Mediaqueries einzusetzen. Ist man selbst nicht in der Frontend-Entwicklung aktiv und setzt eher auf fertige Themes, so findet man z.B. beim Elmastudio ein eben solches.

Alternativ kann man natürlich auch das Plugin wpTouch einsetzen, welches eine mobile Version an die entsprechenden Geräte ausliefert. Auch ich habe diese Plugin hier noch im Einsatz.

Fazit

Man könnte diese Liste mit Sicherheit noch endlos ausbauen und ihr findet auf diesem Blog auch noch den einen oder anderen Artikel, der sich mit diesem Thema beschäftigt, allerdings soll die Liste im Rahmen dieses Artikels zum WMF erstmal reichen.

Ich freue mich wie immer über weitere Tipps und Feedback in den Kommentaren.

FacebookRSS Feeds

4 Kommentare zu “Usability – was sollte ein guter Blog bieten?”

  1. Responsive Webdesign für Blogs » Nikonierer

    21. Oktober 2011 um 19:30

    […] habe dieses Thema bereits in einem früheren WebmasterFriday-Artikel erwähnt. Damals ging es um das Thema Usability. Ich setze inzwischen bei verschiedenen Projekten […]

  2. EXites

    8. November 2011 um 22:25

    Der Artikel ist zwar schon ein bischen älter, hat mir aber schon mit dem Hinweis auf das Kommentar-Abo-Plugin weitergeholfen ;) Danke dafür. Kannte es vorher nicht und bin begeistert davon. (Wurde gleich mal eingesetzt *hehe*)

    Den restlichen Punkten deiner Auflistung kann ich voll und ganz zustimmen. Am wichtigsten ist auf jeden Fall, dass sich der Besucher direkt zurechtfindet und sofort findet was er sucht.

    Grüßle, X

  3. Das Blog-Archiv – ungenutztes Potential? » Nikonierer

    11. November 2011 um 09:27

    […] dem Artikel, wie sie auch hier auf dem Blog zu finden ist. Ich habe meine Lösung bereits bei einem früheren WebmasterFriday schon mal erwähnt und dort auch die passenden Funktionen für die functions.php […]

  4. Usability im Blog: die interne Suche » Nikonierer

    11. November 2011 um 20:28

    […] Blog oder großes Portal, sollte benutzerfreundlich sein. Bereits vor einiger Zeit gab es das Thema Usability beim Webmaster Friday. Eine Sache habe ich damals nur ganz kurz angerissen, die […]