Social-Media Buttons im Blog

Webmaster Friday

Diese Woche geht es beim Webmaster Friday um die geliebten/gehassten Social-Media Buttons. Sollte man Buttons von Twitter, Facebook und Co. im Blog einbinden? Welche sind wichtig? Was bringen Social Media Buttons? Fragen über Fragen. Hier meine Meinung dazu.

Warum Social Media Buttons?

Social-Media Buttons ermöglichen es Nutzern von verschiedenen Netzwerken, euren Blogpost in diesen Netzwerken zu empfehlen. Diverse Netzwerke bieten diesen Button an. Der bekannteste wird wohl der Gefällt mir- bzw. Like-Button von Facebook sein. Aber auch Twitter stellt einen Button zur Verfügung, um Links zu Artikeln schnell weiterzuverbreiten. Der neuste Button in der Social-Media Welt wird wohl der +1 Button (gesprochen: plus one) von Google sein.

Es gibt noch viele weitere Buttons von anderen Netzwerken, doch das sind die Buttons, die ich auf diesem Blog einsetze. Vor Kurzem musste bei mir der Social-News-Button von t3n weichen. Einerseits hat er mir nicht viel gebracht und andererseits passte er durch seine Höhe nicht wirklich ins Layout. Somit habe ich momentan nur noch die drei oben erwähnten Buttons im Einsatz.

Wie bindet man diese Buttons ein?

Es gibt diverse Plugins, die eine Einbindung von Social Buttons ermöglichen. Ich für meinen Teil habe die Buttons manuell im Theme eingebunden. Außerdem nutze ich zum publizieren der Artikel auf Twitter das Plugin wpTwitBox von Sergej Müller. Außerdem möchte ich die Klick-Statistik von Bit.ly nicht mehr missen. Damit nun der Twitterbutton weiterhin die Klicks zählt, ist ein wenig Hilfe notwendig.

Social-Media Buttons auf Nicht-Blog-Webseiten

Natürlich kann man Social-Media Buttons auf jeder Art von Webseite nutzen und auch ich nutze sowohl bei eigenen Projekten, sowie auch bei Kundenprojekten Social-Media Buttons. Solange man es nicht übertreibt und die Buttons sinnvoll und ansprechend im Layout integriert, stellt dieses sicherlich kein Problem dar und kann durchaus sinnvoll sein.

Das war also mein dieswöchiger Beitrag zum Webmaster Friday. Bindet ihr Social-Media Buttons in eurem Blog ein? Nutzt ihr Social-Media Buttons selbst um andere Beiträge weiterzuempfehlen? Schreibt es in die Kommentare oder nehmt gleich selbst am Webmaster Friday teil.

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Social-Media Buttons im Blog”

  1. Ja gut, aber … » [Webmaster Friday] Social-Media-Buttons

    26. Juni 2011 um 10:51

    […] weiteren nützlichen Hinweis habe ich im Beitrag des Nikonieres gefunden: Er verweist auf einen Artikel, in dem er erklärt, wie man den Twitterbutton dazu […]