Blogger / Bloggen im Urlaub – Urlaub im Blog

Webmaster Friday

Auch diese Woche werde ich wieder mit einem kleinen Post am Webmasterfriday teilnehmen, auch wenn dieser Post erst Samstag online geht. ;-) Diese Woche geht es um das Thema "Bloggen im Urlaub / Urlaub im Blog".

Für mich sind der Blog und der Urlaub zwei verschiedene Dinge. Ich plane meine Urlaub weder nach dem Blog, noch bin ich jemand der auf seinem Blog Reiseberichte veröffentlicht.

Der Blog

Dies ist mein kleiner, privater Blog und ich veröffentliche hier Inhalte zu Themen die mich interessieren. Dabei stehen Themen wie die Fotografie, Grafikdesign und auch Webdevelopment auf dem Plan. Beruflich arbeite ich hauptsächlich mit dem CMS TYPO3 was hier auch immer mal wieder auftauchen wird. Ansonsten lege ich mich bei der Themenauswahl nicht fest. In diesem Blog landet das was mich in dem Moment interessiert.

Der Urlaub

Wie bereits geschrieben planen ich meinen Urlaub nicht für den Blog oder ähnliches. Desweiteren bin ich kein Freund von Pauschalreisen und Cluburlauben. Ich bevorzuge Kurzurlaube in Städte die ich gerne mal sehen möchte. So war ich zum Besipiel mit meiner Freundin 2009 ein paar Tage in Helsinki. Ansonsten habe ich in der letzten Zeit meinen Urlaub in Deutschland verbracht. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr mal wieder für ein paar Tage raus zu kommen.

Die Kombination

Momentan kann ich mir nicht vorstellen einen Urlaubsblog oder so zu schreiben, aber vielleicht ändert sich das ja noch. Was in Zukunft bestimmt hier Einzug finden wird sind Fotos von diversen Urlauben. Bis es hier aber einen zusätzlichen Fotoblog geben wird dauert es denke ich noch ein wenig.

Bloggt ihr über euren Urlaub? Plant ihr euren Urlaub anhand eures Blogs? Aber viel wichtiger ist ja die Frage ob ihr Städte empfehlen könnt die man eurer Meinung nach gesehen haben sollte. ;-)

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Blogger / Bloggen im Urlaub – Urlaub im Blog”

  1. Sigrid aus Österreich

    15. Dezember 2011 um 19:14

    Ja, ein Blog, der ein normaler ist, kann im Urlaub auch zum Urlaubs-Blog werden. Ist immer spannend.