Blog Statistik – Wie wertet ihr eure Seiten aus?

Webmaster Friday

Diese Woche geht es beim Webmaster Friday um die Auswertung der Blog-Statistik und inwiefern überhaupt Daten erfasst werden. Ich nutze hierfür lediglich Google Analytics und die Webmaster Tools, was für meine Zwecke mehr als ausreichend ist.

Google Analytics

Logo: Google AnalyticsAls ich angefangen habe zu bloggen, und das war lange vor dem Start von nikonierer.de, habe ich mir mehr Gedanken um die Besucher gemacht.

Damals lief auf meinen Blogs z.B. noch WassUp um eine Echtzeit-Statistik zu haben. Dies ist nun seit Google Analytics Realtime nicht mehr nötig. Wirklich nutzen tue ich diese Möglichkeit aber eh nicht mehr.

Mir reicht Google Analytics vollkommen aus. Allerdings habe auch ich hier kürzlich zwei kleine Änderungen vorgenommen.

Die Sache mit den IP-Adressen

Die meisten haben es mitbekommen und viele dürften auch schon reagiert haben um Google Analytics in Deutschland datenschutzkonform nutzen zu können.

Unter anderem ist eine kleine Änderung am JavaScript-Code nötig.

1
_gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);

Die Absprungrate

Nachdem ich bei Perun darauf aufmerksam wurde, habe ich noch eine weitere Änderung vorgenommen. Ich habe den JavaScript-Snippet um einen Parameter erweitert, damit Besucher, welche nur einen Artikel lesen, nicht bei der Absprungrate beachtet werden. Nur Besuche die weniger als 10 Sekunden dauern werten hier in Zukunft gewertet.

1
setTimeout('_gaq.push([\'_trackEvent\', \'NoBounce\', \'Over 10 seconds\'])',10000);

Wie sich das auf die Statistik auswirkt, seht ihr hier:
Absprungrate von nikonierer.de

JavaScript für Google Analytics

Der komplette JavaScript-Schnipsel sieht bei mir aktuell wie folgt aus:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
<script type="text/javascript">
  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-EUREID']);
  _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);
  _gaq.push(['_trackPageLoadTime']);
  setTimeout('_gaq.push([\'_trackEvent\', \'NoBounce\', \'Over 10 seconds\'])',10000);
  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();
</script>

Welche Daten sammelt ihr und wie wertet ihr sie aus?

FacebookRSS Feeds

2 Kommentare zu “Blog Statistik – Wie wertet ihr eure Seiten aus?”

  1. EXites

    28. Oktober 2011 um 19:58

    Hi Marcel,

    also ich verwende auch Analytics mit der gekürzten IP. Der Schnipsel für die Absprungrate war mir bisher nicht bekannt :) Danke für den Tipp. Werd das demnächst auch mal einfügen.

    Für einen so kleinen Blog, wie ich ihn betreibe, reichen Analytics und die WebmasterTools auch völlig aus.

    Grüßle, X

  2. Tools und Hilfsmittel zur Webanalyse | Infopool für Webmaster und Blogger

    10. November 2011 um 23:24

    […] Nikonierer.de geht auf Google Analytics ein und bietet einen Linkverweis zum Datenschutz des genannten Analyse-Tools […]