Unity unter Ubuntu 11.04 Natty Narwhal

Ubuntu

Ich habe meine Abneigung gegenüber Unity ja bereits zum Ausdruck gebracht. Auf meinem Netbook läuft noch die Version 10.10 und dort macht sich wieder der "normale" Gnome Desktop breit und ich bin zufrieden damit. Nichtsdestotrotz hat Chris eine Artikelserie zum Einstieg in Unity unter Ubuntu 11.04 veröffentlicht.

Chris von Linux und Ich hat eine Serie von insgesamt sechs Artikeln zu Unity veröffntlicht:

  1. Der Einstieg
  2. Was sind Dash, Launcher oder das Globales Anwendungsmenü?
  3. Den Launcher verwenden und anpassen
  4. Thunderbird in Unity integrieren und Informationen zum globale Anwendungsmenü
  5. Das Dash, die Lupen/Lenses und das Panel
  6. Häufige Fragen/FAQ

Auch heute bleibt es bei dieser kleinen Empfehlung. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen.

FacebookRSS Feeds

3 Kommentare zu “Unity unter Ubuntu 11.04 Natty Narwhal”

  1. linuxkumpel

    9. Mai 2011 um 21:08

    Hallo, habe mal probiert das Addon zu installieren. Ist mit TB 3.1.10 nicht möglich – nicht kompatibel lautet die Meldung.
    Bei mit läuft Unity. Stehe dem sehr aufgeschlossen gegenüber. Ist für mich ein “Dock” mit denen ich schon immert arbeite. Mehr zunächst nicht!

  2. Marcel

    9. Mai 2011 um 22:11

    Frage mich ein wenig was du aus meinem Blogpost gelesen hast. Meine Zuneigung zu Unity hält sich nunmal in Grenzen. Vielleicht wäre es besser wenn du dich an Chris wendest.

  3. Linuxkumpel

    10. Mai 2011 um 21:33

    Stimmt, als ich auf senden drückte viel mir der “Irrtum” auf. Freue Dich, jemand schaut auch in diesen Blog. Schönen Abend!

Kommentar abgeben: