TYPO3 Kurztipp: Die Brotkrumen-Navigation

TYPO3

Heute gibt es wieder mal einen kleinen Tipp in Sachen TYPO3. Es soll um eine so genannte Brotkrumen-Navigation oder auch Breadcrumb-Navigation gehen. Diese lässt sich einfach via TypoScript umsetzen und hier ist meine häufig genutzte Lösung:

Der Brotkrumen

Die Brotkrumen-Navigation, ein Beispiel.

Eine Brotkrumen-Navigation zeigt dem Nutzer eines Web-Projektes den Weg zurück zur Startseite. Der Besucher sieht auf einen Blick den Pfad durch die Hierarchie eures Seitenbaums. Eine Brotkrumen-Navigation wird ab einer gewissen Anzahl von Ebenen im Seitenbaum eigentlich unerlässlich.

Brotkrumen-Navigationen in TYPO3

TYPO3 bietet eine einfache Möglichkeit, mit ein bisschen TypoScript, eine solche Navigation zu erstellen. Das Stichwort in diesem Fall lautet rootline.

Ein bisschen TypoScript

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
temp.breadcrumb = COA
temp.breadcrumb.wrap = <ul id="breadcrumb">|</ul>
temp.breadcrumb {
  10 = HTML
  10.value.typolink.parameter = 1
  10.value.typolink.wrap = <li class="home">|</li>
  20 = HMENU
  20 {
    special = rootline
    special.range = 1|-1
    1 = TMENU
    1 {
      noBlur = 1
      NO = 1
      NO {
        linkWrap = <li>|</li>
      }
      CUR = 1
      CUR {
        linkWrap = <li class="current">|</li>
        doNotLinkIt = 1
      }
    }
  }
}

Die eigentliche Navigation

Die Brotkrumen-Navigationen startet eigentlich erst in Zeile 7. In Zeile 9 findet ihr das bereits erwähnte Stichwort rootline wieder und in Zeile 10 findet ihr dann einen wichtigen Punkt, denn hier wird der Umfang der Navigation angegeben. Der Einstieg befindet sich in Ebene 1. Die zweite Zahl, in diesem Fall -1, gibt die Tiefe an. -1 steht in diesem Fall für unendlich, womit alle Ebenen ausgegeben werden, unabhängig von der Tiefe im Seitenbaum.

Der Link-Modi

Es gibt in diesem Fall nur zwei Link-Modi: NO und CUR. Ich denke dieses solltet selbsterklärend sein. Die aktuelle Seite (CUR) wird in diesem Fall nicht verlinkt (doNotLinkIt), da es weder nötig, noch sinnvoll ist.

Der Link zur Startseite

Ich für meinen Teil erstelle ungern einen Seite unterhalb der obersten Seite und setze dann einen Verwis, sondern lasse die oberste Seite gerne als Startseite stehen. Dies hat verschiedene Gründe. Außerdem kommt es häufig vor, das ich den Link zur Startseite lieber als Icon darstellen möchte und dieser außerdem immer verlinkt sein soll, auch wenn es sich um die aktuelle Seite handelt.

Der Seitenbaum

Aus diesem Grund habe ich den Link in diesem Fall "manuell" eingebunden. Sicherlich gibt es hier noch andere Möglichkeiten, aber diese funktioniert und reicht für meine Zwecke aus.

Brotkrumen-Navigation mit Icon als Link zur Startseite

Das war also mein Tipp für dieses Mal und ich hoffe dem einen oder anderen geholfen zu haben. Würdet ihr es evtl. ganz anders lösen?

FacebookRSS Feeds

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.