Wenn der Twitterbutton keine Tweets mehr zählt

Twitter

Gestern habe ich wieder ein bisschen am Theme dieses Blogs gebastelt und musste irgendwann feststellen, dass der Twitterbutton immer 0 Tweets anzeigte. Das Problem war recht schnell lokalisiert und mit Hilfe der API-Dokumentation von Twitter auch schnell behoben. In diesem Blogpost gibt es somit einen kleinen Rundumschlag in Sachen Twitterbutton in WordPress.

Die Ausgangssituation

Angefangen hat das Ganze mit der Installation des Plugins wpTwitBox von Sergej. Mir war vor allem die Nutzung der Bit.ly-API wichtig um einen besseren Überblick über die Verbreitung der Links zu haben. Habe den Twitterbutton also dementsprechend angepasst.

Das Problem

Durch die Tatsache das der Link nun nicht mehr vom JavaScript des Twitterbuttons geholt wird, sondern ich diesen selbst vorgebe, entsteht ein Problem. Es bestehen auf einmal zwei Links. Erstens der erzeugte und gecachte Bit.ly-Link und der von Twitter erzeugt t.co-Link. Um die Anzahl der Tweets zu bestimmen wird nun der t.co-Link als Grundlage genommen. Diese werden von Twitter auf der Weboberfläche aber gar nicht angezeigt und auch die Suche ignoriert diese Links. Das Resultat ist klar, es gibt kein Suchergebnis.

Die Lösung

Ein Blick in die Twitter-API-Dokumentation, vor allem auf die möglichen Parameter für selbst generierte Twitterlinks, zeigt uns schnell eine Lösung.

Der Parameter "counturl" klingt doch recht erfolgversprechend. Was bewirkt dieser Parameter? Diesem Parameter wird die aufgelöste URL übergeben. Also im Fall von WordPress der Permalink zum jeweiligen Artikel. Dieser dient nun als Grundlage für die Suche nach Tweets und die aufgelöste URL ist natürlich bei allen Shortlinks identisch.

Ein paar Beispiele

Hier möchte ich euch nun ein paar Beispiele zur Verfügung stellen. Das Ganze sowohl für die wpTwitBox, sowie auch für eine einfache Variante mit den von WordPress "generierten" Shortlinks.

Hier erstmal zwei mögliche Varianten für den Einsatz in Verbindung mit der wpTwitBox.

Einbindung als iFrame:

1
<iframe src="http://platform.twitter.com/widgets/tweet_button.html?url=<?php echo rawurlencode($GLOBALS['wpTwitBox']->get_tweet_link()); ?>&amp;text=<?php echo rawurlencode(get_the_title()); ?>&amp;count=vertical&amp;counturl=<?php echo rawurlencode(get_permalink()) ?>&amp;via=euer_twitter_nick" allowtransparency="true" frameborder="0" scrolling="no" style="width:65px; height: 65px;"></iframe>

Einbindung als Link:

1
2
3
4
5
6
7
<script src="http://platform.twitter.com/widgets.js" type="text/javascript"></script>
<a href="http://twitter.com/share" class="twitter-share-button"
    data-url="<?php echo $GLOBALS['wpTwitBox']->get_tweet_link(); ?>"
    data-via="euer_twitter_nick"
    data-text="<?php echo get_the_title(); ?>"
    data-counturl="<?php echo get_permalink(); ?>"
    data-count="vertical">Tweet</a>

Und nun nochmal in der einfachen Variante mit den WordPress internen Shortlinks.

Einbindung als iFrame:

1
<iframe src="http://platform.twitter.com/widgets/tweet_button.html?url=<?php echo rawurlencode(wp_get_shortlink()); ?>&amp;text=<?php echo rawurlencode(get_the_title()); ?>&amp;count=vertical&amp;counturl=<?php echo rawurlencode(get_permalink()) ?>&amp;via=euer_twitter_nick" allowtransparency="true" frameborder="0" scrolling="no" style="width:65px; height: 65px;"></iframe>

Einbindung als Link:

1
2
3
4
5
6
7
<script src="http://platform.twitter.com/widgets.js" type="text/javascript"></script>
<a href="http://twitter.com/share" class="twitter-share-button"
    data-url="<?php echo wp_get_shortlink(); ?>"
    data-via="euer_twitter_nick"
    data-text="<?php echo get_the_title(); ?>"
    data-counturl="<?php echo get_permalink(); ?>"
    data-count="vertical">Tweet</a>

Mehr Informationen findet ihr natürlich in der Dokumentation.

Ich hoffe euch hat dieser Artikel weiter geholfen. Fragen, Anregungen und Kritik könnt ihr wie immer via Kommentar posten oder ihr schickt mir einfach eine Mail.

FacebookRSS Feeds

4 Kommentare zu “Wenn der Twitterbutton keine Tweets mehr zählt”

  1. Ja gut, aber … » [Webmaster Friday] Social-Media-Buttons

    26. Juni 2011 um 11:01

    […] weiteren nützlichen Hinweis habe ich im Beitrag des Nikonieres gefunden: Er verweist auf einen Artikel, in dem er erklärt, wie man den Twitterbutton dazu bringt, die Klicks richtig zu zählen, […]

  2. L

    7. September 2011 um 18:42

    Danke, Danke, Danke. Das hat mir sehr geholfen. Irgendwie hat keine der bisher gefundenen tweetbutton-lösungen bei mir funktioniert. Immer wurde der link verschluckt. Jetzt geht es.
    Danke ;)

  3. Henryk

    4. November 2011 um 00:59

    Hi Marcel,

    ich habe das Problem auch seit einiger Zeit, dass der Counter nicht mehr zählt und noch keine Lösung gefunden. Bin jetzt kein Developer und kenne mich im Detail nicht aus. Über einen Tipp wäre ich dankbar :).
    Thanks,
    Henryk

  4. Henryk

    4. November 2011 um 01:08

    Lösung gefunden. Es sind sich hier irgendwie 2 Module über den Weg gelaufen ;). Dennoch danke für deinen wertvollen Tipp.