Photoshop Quickie: Farben wählen

Photoshop

Heute gibt es wieder einen neuen Kurztipp in Sachen Photoshop für euch. Naja, eigentlich sind es drei ganz kleine Tipps. Dieses Mal geht es um die Pipette und die Auswahl von Farben.

Um Farben auswählen zu können, gibt es in Photoshop ja bekannter Maßen die Pipette Photoshop: Pipette. Diese hört in der Standardkonfiguration auf den Shortcut [I].

Wenn ihr ein entsprechendes Werkzeug aktiv habt, welches auf die aktuell ausgewählten Farben nutzt (z.B. den Pinsel Photoshop: Pinsel oder das Füllwerkzeug Photoshop: Füllwerkzeug), könnt ihr mit Hilfe der [ALT]-Taste auf die Pipette zugreifen.

Außerdem könnt ihr die Pipette mit gedrückter Maustaste bzw. aufgesetztem Stift, auch einfach aus dem Photoshop Fenster herausziehen und auf dem Desktop oder in anderen Fenstern Farben aufnehmen. Bei älteren Versionen funktioniert dieses auch bei gewählter Pipette glaube ich nur mit gedrückter [ALT]-Taste, sicher bin ich mir da allerdings grade nicht. Hat da jemand nähere Informationen oder die Möglichkeit das zu testen?

Als letztes möchte ich euch noch den Shortcut [x] nahe legen. Dieser hilft euch schnell zwischen Vorder- und Hintergrundfarbe zu wechseln. Alternativ könnt ihr hierzu auch auf die kleinen Pfeile (siehe Bild unten) klicken.

Photoshop: Farben wechseln

Das soll es für heute auch wieder gewesen sein. Habt ihr noch weitere Tipps im Bereich der Auswahl von Farben? Ab in die Kommentare damit.

FacebookRSS Feeds

2 Kommentare zu “Photoshop Quickie: Farben wählen”

  1. René

    5. April 2011 um 15:36

    Wenn es hier gerade um Farben geht wäre noch der Shortcut [x] hilfreich, denn dieser Setzte ja die Vorder- und Hintergrundfarbe wieder auf Schwarz bzw. Weiß…

  2. Marcel

    5. April 2011 um 15:48

    Der Shortcut [x] wird doch oben erklärt. Er setzt nicht die Vorder- und Hintergrundfarbe zurück, sondern wechselt zwischen Vorder- und Hintergrundfrabe. Das Zurücksetzen erfolgt mit Hilfe des Shortcuts [d].