Wie am besten Notizen und ToDo-Listen verwalten?

ToDo-Listen verwalten

Heute bin ich über einen Blogartikel gestolpert in dem es um das verwalten/notieren von Notizen, Gedanken, ToDo-Listen und so geht. "Manchmal muss es analog sein" war der Titel. Nun versuche ich seit geraumer Zeit genau das Gegenteil zu erreichen, ich versuche den Weg in Richtung "paperless Office" zu bestreiten. Hab ich es geschafft? Nein, noch nicht wirklich.

Der Versuch

Ich habe mir bereits viele Möglichkeiten angeschaut und getestet um Notizen und ToDo-Listen digital zu speichern und online für mehrere, verschiedene Systeme zugänglich zu machen. Allen vorran Dienste wie gTasks, Evernote und auch die Dropbox1 musste schon zum speichern von txt- und ics-Dateien herhalten. Im Endeffekt lande ich für kurze Notizen, Einkaufszettel und die täglichen ToDo-Listen doch immer wieder bei dem guten, alten Papier und dem Kugelschreiber.

Das Chaos

Momentan bestehen vorallem meine Notizen aus einem großen Chaos. Ein Riesen Haufen markierter Artikel im FeedReader, ein großer Berg unsortierter Lesezeichen bei GoogleBookmarks, diverse längerfristige ToDos bei gTasks und ebensoviele Notizen bei Evernote. Dazu kommen da noch einige Textdateien im Wurzelverzeichnis der Dropbox.

Die Lösung

Die Lösung ist eigentlich einfach, sich auf ein bis zwei Dienste/Möglichkeiten beschränken und diese intensiv nutzen. Das Problem an der Sache ist nur, dass ich "meine" Möglichkeiten noch nicht so wirklich gefunden habe. Evenote ist mir zu überladen, gTasks zu mager, die Dropbox auf dem Smartphone nicht flexibel genug.

Das Fazit

Ich werde mich weiterhin nach anderen Diensten und Möglichkeiten umschauen und bis dahin versuchen meine bisherigen Daten zu entrümpeln und irgendwie zusammen zu bringen. Desweiteren hoffe ich natürlich auf einige Tipps von euch! Also immer in die Kommentare damit. Wie seid ihr diesem Problem Herr geworden?

1 Hierbei handelt es sich um einen Ref-Link. Wenn ihr euch über diesen Link anmeldet, erhalten beide Parteien jeweils 250 MB zusätzlich.

FacebookRSS Feeds

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.