Motoren, Jesus und gute Musik

YouTube

Da ist er also, der letzte Tag vor der Abschlussprüfung. Genau aus diesem Grund erkläre ich auch diesen Dienstag erneut zum YouTube-Tag. Dieses Mal gibt es was zum Thema Motoren und Jesus, aber vor allem gibt es gute Musik.

Motorjesus - King Of The Dead End Road

Die Band war unter anderem als Supportact mit Der W unterwegs. Ich habe sie somit bereits dreimal live gesehen (Dortmund/Westfalenhalle 1, Osnabrück/Halle Gartlage und Köln/E-Werk) und bin echt begeistert.

Umso mehr freue ich mich sie bald nochmals live sehen zu können, denn die Jungs sind am Freitag, den 13. Mai in Osnabrück.

So, das war also der letzte Post vor meiner schriftlichen Abschlussprüfung. Ich wünsche euch viel Spaß beim gucken und hören.

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Motoren, Jesus und gute Musik”

  1. The New Black und Motorjesus – Ein Konzertbericht | OShome

    15. Mai 2011 um 21:31

    […] etwas anders, denn auf ein bisschen Pogo musste ich leider bis zum letzten Lied vor der Zugabe von Motorjesus warten. Doch am Ende bildete sich doch noch ein kleiner Pit mit ca. 8-10 Leuten. Insgesamt kam mir […]