Blogparade: Die Webworker-Quellenbibel 2.0

Blogparade: Deine Quellen

Bereits im März habe ich an der Blogparade von Bohn teilgenommen, der damals dabei war eine Quellensammlung für Webworker zusammenzustellen.

Jetzt, ein gutes halbes Jahr später, soll diese Quellenbibel auf den aktuellen Stand gebracht werden und Bohn bittet natürlich wieder alle um ihre Mithilfe. Auf gehts:

Was kann raus?

Ich selbst habe damals den Blog Tweetnews vorgeschlagen. Allerdings hat dieser Blog meiner Meinung nach stark nachgelassen, um nicht zu sagen total unbrauchbar geworden. Wenn es nach mir geht, bitte raus damit.

Wie Bohn bereits erwähnt hat, möchte er eine deutschsprachige Quellensammlung haben, und somit die englischsprachigen Blogs und Webseiten entfernen.

Auch wenn ich viele englische Blogs lese, so finde ich die Idee gar nicht so schlecht, da die Sammlung so etwas übersichtlicher wird und sie zur besseren Vernetzung der deutschen Blogosphäre beiträgt.

In diesem Zusammenhang ist mir noch aufgefallen, dass der Blog von Matt Cutts in der aktuellen Version nicht als englischsprachig deklariert ist. Sollten also diese Blogs entfernt werden, den Matt nicht vergessen. Was nicht heißen soll, dass der Blog nicht gut ist, immerhin verfolge ich ihn ja selbst auch. ;-)

Was sollte rein

Außerdem hab ich noch eine Seite vorschlagen, die sich evtl. ganz gut in der Quellensammlung machen würde.

Es geht um den Blog EXites. Ich bin erst kürzlich auf den Blog von Xenia Emich gestoßen. Ursprünglich via Twitter im Bezug auf das CMS TYPO3. Xenia greift allerdings auch andere interessante Themen in ihrem Blog auf, welche auch für Webentwickler und -designer interessant sein dürften, die mit TYPO3 nix am Hut haben.

Das waren meine Tipps für dieses Mal. Was habt ihr noch für Tipps und Quellen um die Quellenbibel zu aktualisieren?

FacebookRSS Feeds

3 Kommentare zu “Blogparade: Die Webworker-Quellenbibel 2.0”

  1. EXites

    11. November 2011 um 10:31

    Hey Marcel,

    vielen Dank für die Empfehlung meines Blogs. Das ehrt mich sehr :)

    Ganz liebe Grüße, X

  2. Marcel

    11. November 2011 um 15:51

    Gerne doch. ;-)

  3. Die zweite Version der Webworker-Quellenbibel mit 183 Quellen ist da! » bohncore

    13. Dezember 2011 um 09:59

    [...] Nikonierer [...]

Kommentar abgeben: