Android: Swype 3.0 beta

Swype

Die Swype 3.0 beta ist inzwischen verfügbar. Unter anderem wurde die App für Tablets Honeycomp optimiert. Da ich dieses auf Grund fehlender Hardware nicht testen kann, hier meine ersten Erfahrungen auf dem HTC Desire.

Wie läuft das Update ab?

Swype ist immer noch nicht im Market verfügbar. Für alle die bereits Betatester sind, reicht es die bestehende App zu deinstallieren und danach den Swype-Installer aufzurufen. Dieser lädt dann, nach dem Login, die aktuelle Version herunter.

Alle anderen müssen sich erst bei Swype als Betatester registrieren und erhalten dann weitere Infos zum Download des Installers und den weiteren Schritten.

Bei mir sind durch das Update leider einige Einstellungen verloren gegangen. Das darunter auch das Wörterbuch mit allen selbst hinzugefügten Wörtern fällt, ist echt nervig.

Was ist neu?

Neben der Unterstützung von Honeycomb, wurde unter anderem die Wortauswahlliste überarbeitet. Sie basiert nun auf der von Android bereits vorhandenen Funktionen und kommt in einer horizontalen Layout daher.

Eine Sache die mich dazu bewegt zu Swype zu wechseln, war die nervige horizontale Leiste bei SlideIt. Allerdings muss ich sagen, dass die Leiste bei Swype um einiges besser zu bedienen ist.

Screenshots: Swype 3

Mehr Infos zu den Änderungen findet ihr im Forum von Swype.

Fazit

Ich habe Swype 3 erst kurz getestet und die nächsten Tage wird sich zeigen wie sich die neue Version im Alltag bewährt. Für den ersten Eindruck bin ich echt zufrieden und ich muss sagen, dass mir die Texterkennung noch etwas besser vorkommt als in Version 2. Einzig die verlorenen Einstellungen und das Wörterbuch haben mich echt gestört.

Habt ihr Swype im Einsatz? Habt ihr das schon Update gemacht? Eure Meinung interessiert mich!

FacebookRSS Feeds

2 Kommentare zu “Android: Swype 3.0 beta”

  1. Thomas Iseli

    16. Oktober 2011 um 13:30

    Hallo

    Swype ist sicher eine gute sache wenn mann englisch versteht
    da es bei mir nicht der fall ist habe mir das
    touchpal keyboard besorgt das geht ja auch ganz gut. möchte schon swype habe bis jetzt niemand gefunden der mir weiter helfen kann. im android steht das nicht zur verfügung
    Ich komme grade mal bis zurr Registrierung von Swype

    Haben Sie mir ev einen TIPP?

    Besten Dank
    Thomas Iseli

  2. Marcel

    16. Oktober 2011 um 16:51

    Hallo Thomas,

    bei Swype handelt es sich um eine Tastatur, welche noch im Test-Stadium ist. Aus diesem Grund muss man sich für die Installation auf der Swype-Webseite anmelden. Ohne Englisch-Kenntnisse ist das sicherlich nicht ganz einfach, da hast du mit Sicherheit recht.

    Ich werde die Tage mal einen ausführlichen Blogartikel schreiben, in dem ich die Installation erkläre.

    Gruß Marcel