Android Game: Fluffy Birds

Gastartikelserie zum Thema Spiele für Android

Es handelt sich hier um einen Gastartikel von Nina . Sie veröffentlicht auf diesem Blog eine Artikelserie und stellt verschiedene Spiele für Android vor. Nina bloggt außerdem auf Project89.com, ihrem privaten Blog, den sie in englischer Sprache führt.

Fluffy Birds

Android Game: Fluffy Birds

Fluffy Birds ähnelt dem Prinzip klassischer Match-3 Spiele, wie Bejeweled. Statt jedoch angrenzende Steine auszutauschen, werden bei diesem Spiel Reihen und Spalten verschoben. Sobald drei angrenzende Spielsteine dieselbe Farbe haben, werden diese entfernt und neu aufgefüllt. Dies ist zwar keine Neuerfindung, aber aufgrund der niedlichen Vögel als Spielsteine finde ich dieses Spiel eines der besten Remakes.

Fluffy Birds bietet neben dem Casual-Modus auch noch einen Relaxation-Modus ohne Zeitlimit und einen Puzzle-Modus, in dem vorgegebene Figuren in möglichst wenig Zügen erreicht werden sollen. Archivements gibt es hier auch, diese stehen aber nicht sonderlich im Mittelpunkt. Dennoch sind diese durchaus zu schaffen.

Die App läuft flüssig und ohne visuelle Fehler (Motorola Defy / Android 2.1). Die Buttons sind angenehm zu tippen und auch der Aufbau ist intuitiv. Da macht es auch nichts aus, dass diese App auf Englisch ist. Einige Smartphonebesitzer äußern jedoch Kritik über die Stabilität, was im Bezug auf mein Defy nicht bestätigt werden kann. Es empfiehlt sich daher, vorher Fluffy Birds Free zu installieren. Die Pay-App Fluffy Birds Deluxe für 2,39€ 0,99€ bietet keine weiteren Features oder Level, ist dafür werbefrei.

FacebookRSS Feeds

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.