Android Game: Clouds & Sheep

Gastartikelserie zum Thema Spiele für Android

Es handelt sich hier um einen Gastartikel von Nina. Sie veröffentlicht auf diesem Blog eine Artikelserie und stellt verschiedene Spiele für Android vor. Nina bloggt außerdem auf Project89.com, ihrem privaten Blog, den sie in englischer Sprache führt.

Clouds & Sheep

Android Spiel: Clouds und Sheep
Okay, ich muss zunächst ein Geständnis ablegen. Als ich noch klein und minderjährig war, fand’ ich Spiele wie “Sven Bømwøllen” total lustig. Das schwarze Schaf, welches permanent seinem Fortpflanzungstrieb folgte, war schließlich schon das Gespräch auf dem Schulhof. Das hat zwar absolut nichts mit dem hier getesteten Spiel zu tun, aber ich wollte das mal loswerden. Immerhin geht es in Clouds&Sheep auch um Schafe, also mögt ihr mir diese kleine Anekdote sicherlich verzeihen. :)

Nachdem jetzt klar ist, worum es nicht (in erster Linie) geht, kommen wir zum eigentlichen Spielinhalt: Schafe hüten und bespaßen. Anfangs werden dir einige Schafe in die Obhut gegeben, für dessen Futter und Wasser Du sorgen musst. Dies machst Du über die vorbeischwebenden Wolken. Hast Du genügend zusammengezogen, verbinden sie sich zu einer Regenwolke. Auf einen Fingertipp fangen diese an zu regnen und es wächst Gras. Auf einen doppelten Tipp gibt es Pfützen, aus denen die Schafe Wasser trinken können. Doch vorsichtig, wenn die Wolken zu großen Gewitterwolken werden: Blitze können Schafe töten. Klar, könnt ihr auch neben dem Füttern die Herde und die Weide erweitern, mit den Schafen spielen oder ihnen Kaffee einflößen. Also auch für Abwechslung ist gesorgt.

Die Steuerung ist wahrscheinlich eher auf Tablets ausgelegt. Trotzdem geht es auch auf einem Smartphone erstaunlich gut. Bis auf wenige Ausnahmen, wo ich versehentlich ein falsches Schaf erwischt hatte, traf und bewegte ich die Schafe diese einwandfrei. Selbst bei größerer Herde bleibt die Anzeige stabil und ruckelfrei. Grafisch braucht man nicht viel zu erzählen, die Screenshots sprechen mal wieder für sich. Keine Fehler, süß und liebevoll gestaltet und das alles kostenlos.

Der einzige Kritikpunkt, der mich wirklich stört ist, dass ich kein festes Ziel vor Augen habe. Es gibt zwar immer mal wieder neue Herausforderungen, die erfüllt werden müssen um die Weide zu vergrößern, aber das war’s dann auch. Darüber hinaus meldet sich die App einmal täglich mit einer Notification in der Statusleiste. Dass es sich über Werbung finanziert: okay - aber bitte nicht so penetrant. Für alle anderen ist Clouds&Sheep eine nette offline spielbare Simulation, die mit der ein oder anderen Spielidee überrascht.

FacebookRSS Feeds

Ein Kommentar zu “Android Game: Clouds & Sheep”

  1. Boris

    22. Oktober 2011 um 23:31

    Eine echtes Ziel muss kein Nachteil sein – so funktionieren sehr viele Spiele. Wenn ein Ziel erreicht ist, fühlt sich der User ja am Ende der Reise und dabei soll er doch weiterspielen, bis er grün wird ;)